hammerholz-ohne-windkraft
  Argumente gegen Windräder
 








1. Windräder zerstören die Harmonie einer Landschaft und  verschlechtern die Lebensqualität der Anwohner.

2. Drehende Rotoren von der Spannweite eines Jumbojets erzeugen eine ständige Unruhe.

3. In der Dunkelheit stören blinkende Flugsicherheitsleuchten die Nachtruhe der Menschen.

4. Windräder machen Lärm, denn sie erzeugen rhythmische Dauergeräusche.

5. Windräder erzeugen Infraschall. Wir können ihn nicht hören aber unser Körper fühlt ihn.
    Kopfschmerzen und verminderte Leistungsfähigkeit können die Folge sein.

6. Bei Sonneneinstrahlung entsteht eine unerträgliche Licht-Schatten-Wirkung, der sog. "Disco-Effekt".

7. Sich ablösende Eisbrocken fliegen unkontrolliert über Hunderte von Metern.

8. Flügelbrände durch Blitzeinschlag sind eine Feuergefahr für die umliegenden Felder und Wälder.

9. Grundstücke in der Nähe von Windrädern verlieren erheblich an Wert.
    Mit finanziellen Einbußen von bis zu 30% ist zu rechnen.

10. Der Tourismus wird nachhaltig beeinträchtigt. 
     Welcher Besucher hat schon Lust, in einer von Windräder zerfledderten Landschaft Urlaub zu machen???

11. Durch den Bau von Windrädern im Wald muss im Wald zwangsweise Platz geschaffen werden.
     Dadurch wird der Lebensraum vieler Tiere zerstört bzw. beeinträchtigt.

12. Die Gemeinde wird "zerspaltet" durch imaginäre Geldversprechungen.
 
  Es waren schon 20746 Besucher hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=